Trauersprüche: Weltlich » weitersagen

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl weltlicher Trauersprüche

Trauersprüche: Weltlich|Trauersprüche: Religiös|Trauersprüche: Zitate|Trauerlyrik


Wenn in der Nacht die Rosen weinen
und unser Herz vor Kummer bricht
möchten wir Dir noch einmal erscheinen
und Dir sagen "Wir lieben Dich".

Ganz leise ohne ein Wort,
gingst du für immer von uns fort.
Es ist so schwer dies zu verstehen,
doch einst werden wir uns wiedersehen.

Die Tränen alle, die ich weine,
du siehst sie nicht, nicht meinen Schmerz.
Was ich an dir verloren habe, das allein weiß nur mein Herz.

Es kann nicht sein,
so will uns scheinen,
der Platz, wo du einst warst,
ist leer.

Was in mir Seele war bleibt bei Euch,
es wird immer mit Euch sein.
Du wirst es zwischen den Blumen finden,
wenn sie verwelken;
Du wirst es hören,
wenn die Glocken abends verklingen,
und immer wenn Du Dich meiner erinnern wirst,
werde ich vor Dir stehen.

Trauern ist liebevolles Erinnern.

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit,
der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit.

Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände
und Erinnerungen Stufen wären,
würden wir hinaufsteigen und Dich zurückholen.

Wer treu gewirkt,
bis ihm das Auge bricht,
und liebend stirbt,
ja, den vergißt man nicht.

Der Tod ordnet die Welt neu,
scheinbar hat sich nichts verändert,
und doch ist die Welt für uns
ganz anders geworden.

Liebt euch Lebende
die Zeit verrinnt so schnell.

Wenn Du bei Nacht zum Himmel emporschaust,
dann werde ich auf dem schönsten
der vielen, vielen Sterne sitzen
und zu Dir herabwinken.
Ich werde Dir Trost und Licht senden,
damit Du mich in Deiner Welt
sehen kannst und nicht vergisst.
Traurig sollst Du aber nicht mehr sein,
denn schau nur:
Ich habe jetzt einen eigenen Stern!

Die aber am Ziel sind, haben den Frieden.

Fragt man das Schicksal:
Warum, warum?
Schicksal gibt keine Antwort.
Schicksal bleibt stumm.

So wie ein Blatt vom Baume fällt,
so geht ein Mensch aus dieser Welt.
Die Vöglein aber singen weiter.

Du bist nicht mehr da, wo Du warst,
aber Du bist überall, wo wir sind.

Ist auch alle vergänglich auf dieser Erde,
die Erinnerungen an einen lieben Menschen ist unsterblich und gibt uns Trost.

Ihr verließt unser Erde, Eure Zeit ist vorbei.
Doch unsere Liebe zu euch ist stark,
die reißt niemand entzwei.
Eure Taten Eure Worte, sie alle sind geblieben,
Eure Stimmen in unseren Herzen,
die hat der Tod nie vertrieben.

Ganz weit draußen am Ende des Regenbogens
werde ich auf Euch warten,
werde sitzen bleiben
mit verschränkten Armen über den Knien,
damit ihr nicht seht und nicht zu früh erfährt
mit welcher Sehnsucht ich Euch erwartet habe.

Ich bin gegangen, nur einen kleinen Schritt
und gar nicht mal weit.
Und wenn Du dorthin kommst, wo ich jetzt bin,
wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast.

Du warst so jung, du starbst so früh,
wer dich gekannt, vergißt dich nie.

Das Schlimme am Tod ist nicht die Tatsache,
dass er uns einen geliebten Menschen nimmt,
sondern vielmehr,
dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt.

Als die Kraft zu Ende ging
war`s kein Sterben,
war`s Erlösung.

Menschen treten in unser Leben und begleiten
uns eine Weile. Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren
Herzen.

Der Tod trennt - der Tod vereint.

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden eine Erlösung.

Der Tod öffnet unbekannte Türen.

Wenn man einen geliebten Menschen verliert,
gewinnt man einen Schutzengel dazu.

In Liebe geboren.
In Liebe gelebt.
In Liebe gestorben.



Kerze anzünden

Jetzt eine Kerze anzünden »
Bisher wurden bereits über
14116 Kerzen entzündet.

Gedenkseiten

Über 1118 Trauerprüche »
11.11.2013 Dein Antlitz ist verschwunden die Blicke sind leer doch ... weiterlesen

11.11.2013 Du bist wie ein Buch das ich nie gelesen, wie ein Lied da... weiterlesen

11.11.2013 Nichts ist vergänglicher als unser irdisches Dasein, ... weiterlesen

11.11.2013 Wenn die letzte Seite dieses Lebens geschrieben ist, wurd... weiterlesen

11.11.2013 Jeder folgt in seinem Leben einer Straße. Keiner we... weiterlesen