Trauertexte

Trauertexte für Ihren Anlass. Gerne dürfen Sie kostenfrei alle hier vorliegenden Trauertexte frei für Ihre Zwecke verwenden. Trauertexte sind für uns alle nicht leicht zu verfassen. Wie gerne verdrängen wir doch unser eigenes Sterben und werden durch Trauertexte daran erinnert.

Trauertexte müssen auch nicht immer nur schwer und getragen sein. Es können auch positive Dinge erwähnt werden. Wenn uns die Angehörigen nahe stehen oder der Verstorbene nahe stand, kann nein muss man das sogar erwähnen. Gerade die guten Eigenschaften oder wertvolle Hilfeleistungen sind der Erwähnung wert. Bei allem Schmerz der Angehörigen wird dieser Trauertext sie dann auch trösten und ihnen zeigen, dass sie nicht allein sind. Trauertexte sind bei uns üblicherweise Schwarz. Dies ist so, weil in unserem Kulturkreis nun einmal schwarz die klassische Trauerfarbe ist. Die Farbe schwarz sagt uns bei Trauertexten wie es uns geht. Alles erscheint dunkel und schwarz, so also auch die Trauertexte.  Vor gedruckte Trauertexte, Trauersprüche und Trauergedichte finden wir in jedem Schreibwarenhandel oder bei uns auf Trauersprueche.org. Diese sollte man durch einige persönliche Zeilen und auch durch die eigenhändige Unterschrift komplettieren. Trauertexte benötigen wir für Beileidskarten, Kondolenztexte und Trauerbriefe. Zum Anfügen an Ihre Trauertexte fügen wir noch einige Beileidssprüche ein.

Vorlagen für Trauertexte

Muster und Vorlagen für Trauertexte, Trauersprüche, Trauertexte uvm.

Sehr berührt haben mich nach dem Ableben (ich war selbst schon im Rentenalter) meiner Eltern Kondolenztexte, die persönliche Worte zum Verstorbenen beinhalteten. Zeilen, die Zeiten aufleben haben lassen, in welchen Wir gelacht hatten. Worte, die von Menschen die meine Eltern kannten geschrieben wurden die Trost spendeten. Tröstende Worte können in jeder nur erdenklichen Form ausgesprochen werden. Als Text kann man die Vorlagen und Muster auf dieser Seite verwenden oder die hier vorliegenden Trauertexte als Bausteine in Ihre Kondolenzkarte einfügen um Ihre persönlichen Zeilen dazwischen zu schreiben. Es ist nicht immer einfach die richtigen Worte zu finden. Gerne nehme ich Ihnen diesen Teil des ganzen ab und helfen Ihnen in schweren Stunden.

Eigene Trauertexte einreichen

Gerne dürfen Sie uns Ihre Trauertexte, Kondolenztexte und Trauersprüche, einreichen, sodass Wir unseren Besuchern die Möglichkeit geben können zwischen einer Vielzahl von Texten wählen zu können. Es sind sowohl eigene Texte, als auch bekannte Trauertexte, welche Ihnen zum Beispiel besonders zusagen erwünscht. Selbstverständlich verbleiben die Rechte der Texte beim jeweiligen Autor. Senden Sie uns einfach den von Ihnen ausgewählten Text per eMail info@Trauersprueche.org

Kondolenztext/Trauertext zum Tode des Vaters:

Die Kondolenzkarte mit korrekter Anrede bezieht sich auf die Nachricht des Todes. Aus der Gegenüberstellung von Lebenserwartung und der Lebenweillen heraus wird die Anteilnahme zurückhaltend formuliert.

Kondolenztext/Trauertext zum Tode der Ehefrau:

Die Anrede und der Gruß deuten auf eine große vertrautheit hin, die sich auch in den Angeboten am Ende des Kondolenzbriefes ausdrückt. Die persönliche Nähe ist spontan und direkt zum Ausdruck gebracht, indirekt wird sie durch eine einfühlsame Interpretation des Textes der Todesanzeige hergestellt. Der Kondolierende nähert sich zuerst der eigenen Sitiation des Trauernden an, um dann im Vergleich seiner eigenen Lebenssituation behutsam füreinander die Glaubensfrage zu stellen.

Tipp - Spätestens, wenn die Beerdigung beendet ist, beginnt meist leider das Hauen und Stechen. Einer Erbengemeinschaft fällt der Nachlass zu - was häufig zu langwierigen Streitigkeiten und lebenslangen Feindschaften führt. Es ist daher zur Vorsorge sehr wichtig und dies wird auch von allen Anwälten und Erfahrenen aus diesem Bereich erwähnt, ein Testament zu verfassen mehr...




Kerze anzünden

Jetzt eine Kerze anzünden »
Bisher wurden bereits über
13490 Kerzen entzündet.

Gedenkseiten

Über 1118 Trauerprüche »
11.11.2013 Dein Antlitz ist verschwunden die Blicke sind leer doch ... weiterlesen

11.11.2013 Du bist wie ein Buch das ich nie gelesen, wie ein Lied da... weiterlesen

11.11.2013 Nichts ist vergänglicher als unser irdisches Dasein, ... weiterlesen

11.11.2013 Wenn die letzte Seite dieses Lebens geschrieben ist, wurd... weiterlesen

11.11.2013 Jeder folgt in seinem Leben einer Straße. Keiner we... weiterlesen