TRAUERSPRUECHE.ORG

Traueranzeigen

Mit der Traueranzeige wollen entweder Angehörige, Firmen oder Vereine der Trauer und ihrem Verlust Ausdruck geben. Wir tragen die traurige Nachricht durch Zeitungsannoncen in die Öffentlichkeit. Neben dem persönlichen Text ist es auch üblich, die Anzeigen mit Gedanken über das Sterben und den Verstorbenen zu ergänzen. Die persönliche Wertschätzung gegenüber dem Verstorbenen sollte ganz selbstverständlich zum Ausdruck kommen, darüber hinaus kann man auch Sinnsprüche einfügen. Der Termin der Beisetzung und der Trauerfeier wird ebenfalls angegeben. Einige einfühlsame Trauersprüche für Todesanzeigen haben wir in diesen Seiten aufgelistet.

Es sind allgemeine Trauersprüche, die Autoren sind unbekannt. Wir möchten Ihnen mit unserer Seite eine kleine Hilfe an die Hand geben. Lassen Sie sich von unseren Worten, Trauersprüchen für Trauerkarten und Gedichten inspirieren und fügen Sie Ihrer Traueranzeige einige persönliche Worte hinzu. Gerne dürfen Sie kostenfrei alle hier vorliegenden Texte für Traueranzeigen, Trauerkarten, Trauersprüche, Gedichte usw. frei für Ihre Zwecke verwenden. Wir haben eine große Sammlung an sensibler und frei verwendbarer Texte für Sie als Vorlage für Ihre Traueranzeige zusammengestellt. Hier ist für jeden etwas gemäß Ihrem Anlass dabei.

Traueranzeigen verfassen

Beispiele und Vorlagen für Traueranzeigen Inhalte

Traueranzeigen verfassen

Einfühlsame Worte für Traueranzeigen

Ich höre noch, was du neulich gesagt hast. Du hast gesagt, du fürchtest dich, in Teile oder Brocken auseinander zu fallen. Du hast gesagt: Er hat so viel von mir ins Grab mitgenommen, dass mir kaum noch was zum Leben übrig bleibt. Du hast gesagt: das ist, als wenn dir jemand Arme und beine ausrisse und dich liegen ließe.
An deine Hochzeit erinnere ich mich, vor vielen langen Jahren. Damals hast du dein ganzes Leben auf die Liebe zu diesem Menschen gesetzt. Ist es nicht fast selbstverständlich, dass dir jetzt dein ganzes Leben entgleitet damit, dass du ihn verloren hast? Dein Mann war die eine Hälfte deiner Seele. Und mit ihm, so empfindest du, hast du auch deine eigene verloren. Ich weiß, das musst du jetzt so empfinden. Aber es ist nicht das Letzte, das auf dich wartet.

Ihnen hat der Beitrag gefallen?
4.5/511 ratings